Ferienbeginn
Überall Stau: Schwerpunkte im Allgäu sind A7 und A96

Ferienbeginn in Bayern und Baden-Württemberg, zweite Reisewelle aus Holland, Rückreiseverkehr nach Norddeutschland und in die skandinavischen Länder: Am Wochenende muss überall mit Stau gerechnet werden.
  • Ferienbeginn in Bayern und Baden-Württemberg, zweite Reisewelle aus Holland, Rückreiseverkehr nach Norddeutschland und in die skandinavischen Länder: Am Wochenende muss überall mit Stau gerechnet werden.
  • Foto: Franziska Kaufmann (dpa)
  • hochgeladen von David Yeow

Pünktlich zum Ferienbeginn wird es wieder voll auf den Allgäuer Autobahnen. Der ADAC warnt vor kilometerlangen Staus an diesem Wochenende. Ein Schwerpunkt sind dabei die Routen Richtung Süden.

Bereits ab Freitag Mittag sind im Allgäu besonders die A7 in Richtung Füssen und die A96 nach Lindau Stau-Schwerpunkte. Grund ist der Ferienbeginn in Bayern und Baden-Württemberg. Zum Dauerparkplatz könnten aber auch die Gegenrichtungen werden. Viele Urlauber aus Norddeutschland und den skandinavischen Ländern sind bereits wieder auf dem Heimweg.

Staus auch außerhalb Deutschlands

Besonders auf dem Weg Richtung Süden gibt es an diesem Wochenende Probleme. Belastete Strecken sind dabei unter anderem die Tauern-, Fernpass-, Karawanken- und Gotthard-Route. Auch viele andere Fernstrecken in Richtung der italienischen, kroatischen und französischen Küsten werden überlastet sein. Hinzu kommen oft noch lange Wartezeiten an den Grenzübergängen nach Österreich.


Rettungsgasse bilden

Der ADAC weist darauf hin, dass Autofahrer schon vor einem Stau eine Rettungsgasse bilden müssen. Bereits bei stockendem Verkehr gilt auf den Autobahnen: Alle Verkehrsteilnehmer auf der linken Spur fahren links - auf allen anderen Spuren wird rechts gefahren. Gleichzeitig sollte immer genügend Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug gehalten werden. Wer sich nicht daran hält, der muss mit Geldbußen rechnen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020