Kempten
Über Märkte schlendern und bis Mitternacht einkaufen

2Bilder

Es weihnachtet sehr in der Stadt: Von Weihnachtsmarkt bis zum Einkaufen bis Mitternacht ist am ersten Adventwochenende einiges geboten. Weihnachtsmarkt: - Der Startschuss für den größten Markt des Allgäus fällt am Samstag um 16 Uhr. Auf der Bühne ist dann auch das diesjährige Kemptener Christkind. Kutschfahrten durch die Stadt gibt es am Samstag und Sonntag von 14 bis 16 Uhr. Der Turm der St.-Mang-Kirche kann am Samstag ab 18 Uhr besichtigt werden. Und am Sonntag gibt es jeweils um 11 Uhr eine kostenlose Führung durch den Archäologischen Park Cambodunum und eine Sonderführung durchs Allgäu-Museum («Ringleinschmied und Pillendreher - Goldschmiede und Apotheker in alter Zeit»)

Mitternachts-Shopping: Wer nach Weihnachtsgeschenken sucht, kann am Samstag bis Mitternacht in den Geschäften der Innenstadt stöbern. City Management, Kulturamt und der Allgäu-Schwäbische-Musikbund (ASM) haben dazu auch ein Kulturprogramm zusammengestellt. «Nachts im Museum» heißt es beispielsweise im Allgäu-Museum und im Hofgartensaal der Residenz. Bis 23 Uhr sind dort die Türen geöffnet. Gezeigt werden unter anderem die Sonderausstellung «Gesichter einer Stadt» und die Jahreskunstausstellung des Bundesverbands Bildender Künstler. Unterdessen sind in der Stadt über 70 Alphornbläser des ASM unterwegs - das große Abschlusskonzert gibt es um 23 Uhr vor der Residenz. In der Bahnhofstraße geht es dagegen um 20 Uhr, 21 Uhr und 22 Uhr heiß her - dort finden Feuerspektakel mit Artistica Anam Cara statt.

Für Kinder: Geschichten und Geschenke vom Nikolaus gibt es am Samstag und Sonntag auf der Bühne im Weihnachtsmarkt (ab 15 Uhr). Wer seinen Wunschzettel ans Christkind loswerden will, ist am Weihnachtspostamt richtig (Samstag und Sonntag von 15 bis 18 Uhr).

Detektiv-Führung für Kinder

In die Welt von Prinzessinnen, Prinzen, Zwergen und anderen Märchenwesen entführt das Theater in Kempten am ersten, zweiten und dritten Advent. Jeweils ab 15 Uhr werden im Foyer Geschichten für Kinder ab vier Jahren vorgetragen - am Samstag liest Schauspielerin Nicole Wagner. Und im Allgäu-Museum gibt es am Samstag um 18 Uhr eine Detektiv-Führung für Kinder.

Was sonst noch los ist: Jugendverbände, Schulen, Kindergärten, soziale Organisationen und der Stadtjugendring veranstalten ihren Weihnachtsmarkt vor dem Forum Allgäu. Termin: Samstag 11 bis 17 Uhr. Verkauft wird Selbstgebasteltes und -gebackenes. Um 11 Uhr tritt der Posaunenchor der St.-Mang-Kirche auf, um 12 Uhr die Musikkapelle Sankt Mang und nachmittags «The Living Corps».

Rund um die Stadt: Nicht nur in Kempten, sondern auch im Umland finden Weihnachtsmärkte statt. Eine Auswahl: Die Vereine Dietmannsried veranstalten ihren Markt am Samstag von 16 bis 21 Uhr und am Sonntag von 10 bis 20 Uhr (Kirchplatz). Der Heggener Weihnachtsmarkt findet von Freitag bis Sonntag auf dem Dorfplatz vor der Schule statt (Freitag um 17 Uhr Nikolausumzug mit Bescherung). Die Öffnungszeiten: Freitag: 17 bis 20 Uhr; Samstag: 14 bis 20 Uhr und Sonntag: 14 bis 18 Uhr.

Das Sulzberger Weihnachtsdorf ist am Samstag von 17.30 bis 22 Uhr und am Sonntag von 11 bis 19 Uhr vor dem Rathaus aufgebaut. In Wiggensbach wird am Sonntag von 12 bis 17 Uhr Weihnachtliches verkauft (Seniorenwohnanlage «Kapellengarten»). In Oy-Mittelberg ist ab Sonntag der Krippen-Rundweg geöffnet (bis 6. Januar).

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019