Leseopa
Udo Horeth aus Durach ist einmal im Monat als Leseopa im Kindergarten

'Es war eine rabenschwarze Nacht. – Kneift die Augen zu, dann seht ihr, wie dunkel es war, .'

Die Kleinen, die um Leseopa Udo Horeth im Duracher Kindergarten Christophorus sitzen, kneifen die Augen fest zu – und öffnen sie dann nach einigen Sekunden wieder langsam. Gespannt lauschen die Kleinen der Bärengruppe den Worten des 71-Jährigen.

'Es ist großartig, dass er das einmal im Monat für uns macht,' lobt Pucki Soldner, stellvertretende Leiterin des Kinderhauses mit 120 Kindern samt Hort. 'Für uns ist es ein zusätzliches Angebot, eine gute Hinführung zur Literatur.'

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020