Typisierungsaktion für kranken Kemptener

Kempten/Sonthofen (az). Am Sonntag, 22. April, findet in Sonthofen eine weitere Typisierungsaktion für den erkrankten Kemptener Jürgen Simion statt. Wie berichtet, leidet der 22-Jährige an Osteomyelofibrose, einer seltenen Erkrankung des blutbildenden Systems.

Nur mit Hilfe einer Stammzellen-Transplantation kann das Leben des jungen Mannes gerettet werden. Ob jemand als Stammzellenspender geeignet ist, kann nach der Abgabe von 20 bis 30 Milliliter Blut festgestellt werden durch die Überprüfung der Gewebemerkmale (Typisierung). In Sonthofen findet die (kostenlose) Typisierungsaktion am Sonntag im Krankenhaus von Sonthofen statt. Zeit: 11 Uhr bis 17 Uhr. Weiter besteht im Monat Mai die Möglichkeit einer Typisierung bei allen Blutspendeterminen in den Landkreisen Lindau, Oberallgäu, Ostallgäu und Unterallgäu sowie in den Städten Memmingen, Kempten und Kaufbeuren.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen