Special Muttertag SPECIAL

MM-Dickenreishausen
Turnhalle wird zur Wellness-Oase

Orangenduft liegt in der Luft. Kerzen sorgen für eine Wohlfühl-Atmosphäre. Selina, Erik und Simon sind damit beschäftigt, kuschelige Wolldecken und kleine Kissen im Kreis zu platzieren. Gemeinsam mit acht weiteren Kindern bereiten sie eine Muttertags-Überraschung vor. «Ich habe mich schon die ganze Woche auf diesen Mittag gefreut, aber meiner Mama nichts verraten», sagt Erik schmunzelnd. Nach und nach verwandelt sich die kleine Turnhalle des Dickenreishauser Kindergartens in eine Wellness-Oase. «Wir wollen heute unserer Mama dafür danken, dass sie sich immer um uns kümmert», meint Simon.

Dann ist es so weit. Die Mütter betreten den Raum und setzten sich auf ihre Decken. Sanfte Töne klingen aus dem Radio, die Kinder sind mucksmäuschenstill. «Wir möchten, dass ihr euch heute entspannen könnt», sagt Selina und greift nach einem kleinen Töpfchen mit Sanddorn-Sesamöl. «Riecht lecker nach Zitrone», so die Vierjährige. Sie nimmt die Hand ihrer Mama Elfriede Zauzig, taucht einen Finger in das orangefarbene Öl und fängt an, den Handrücken in kreisenden Bewegungen zu massieren, dann die Finger, zum Schluss die ganze Hand. Danach drückt sie ihrer Mama einen Schmatz auf den Mund. «Meine Mama ist einfach die liebste der Welt», sagt Selina strahlend.

Tennisball als Massagegerät

Auf die Handmassage folgt ein Verwöhnprogramm mit Tennisbällen. Simon schnappt sich das ungewöhnliche Massagegerät und rollt es über Füße, Beine, Po und Rücken, den Arm entlang bis zu den Fingern seiner Mutter. «Das ist wunderbar», flüstert Mama Brigitte Abrell, «schöner als jedes Geschenk».

Apropos Geschenke. Auch die Mütter von anderen Kindergartenkindern dürfen sich morgen auf schöne Überraschungen freuen. Denn die Erzieherinnen aller Einrichtungen in Memmingen und Umgebung haben in den vergangenen Wochen mit den Buben und Mädchen fleißig gebastelt, gebacken, gedichtet oder gekocht.

Eine Videoumfrage zum Thema «Wie halten Sie es mit dem Muttertag?» gibt es im Internet unter

www.all-in.de/muttertag>

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen