Obst
Trotz langer Schlechtwetterphase gibt es genügend Erdbeeren in Kempten im Angebot

Rot sind alle Erdbeeren. Doch sind sie auch süß, saftig und lecker? Obsthändler sind Experten und erklären gern, woran man gute Qualität erkennt. Heuer stellt sich aber aufgrund einer langen Schlechtwetterphase noch eine ganz andere Frage: Gibt es überhaupt genügend Erdbeeren?

Ein knappes Angebot würde nicht nur weniger Erdbeerkuchen und Erdbeer-Eisbecher bedeuten, sondern auch die Preise nach oben treiben. Obsthändler Florian Eberle von Früchte Pan in der Fischerstraße gibt Entwarnung: 'Die Preise sind vergleichbar mit denen in der vorigen Saison.'

Er bescheinigt den diesjährigen Erdbeeren sogar beste Qualität. Derzeit bietet er ausschließlich Früchte aus dem badischen Anbaugebiet im Laden an. Ab 2,80 Euro für 500 Gramm.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 24.05.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen