Trommel rollt zur neuen Trocknung

Ebenhofen/Ruderatshofen | af | Der Umzug der Futtertrocknung von Ebenhofen zum wenige Kilometer entfernten neuen Standort Geisenhofen beginnt. Am kommenden Mittwoch rollt als erstes großes Teil die Trocknungstrommel mit einem Schwertransporter über die Straßen. Weil das Geschütz nicht überholt werden kann, kann es auf der Route zu Verkehrsbehinderungen kommen.

18 Meter Länge und einen Durchmesser von rund sechs Metern misst das kompakte Stück, das auch in der neuen Trocknung seine Dienste verrichten soll. Inzwischen sind nach Angaben von Karl Engert, Geschäftsführer der Genossenschaft, die neuen Ofenteile angekommen, ebenso Feuerung und Filter. Einer der dicksten Brocken sei der Wärmetauscher mit einem Gewicht von 50 Tonnen gewesen. Doch der erreichte in der Nacht sein Ziel.

Vor kurzem sei der Bau der Fernwärmeleitung von der Trocknung zu AGCO/Fendt ausgeschrieben worden. Mitte März oder Anfang April soll die Firma, die den Zuschlag erhält, ans Werk gehen. Die Leitung sei so konzipiert, dass neben der Wärme aus der Verbrennung von heimischen Hackschnitzeln auch Wärme von anderen Energieträgern - von Geothermie bis Biogas - eingespeist werden könne. Ebenso sei es bei Bedarf möglich, diese Leitung zu verzweigen und somit andere Bereiche von Marktoberdorf zu versorgen.

Anfang Mai Start des Betriebs

Anfang Mai soll die Trocknung ihren Betrieb aufnehmen. Die Fernwärme soll ab Anfang September geliefert werden. Wenn im Sommer die Anlage komplett fertiggestellt ist, sei auch ein Tag der offenen Tür geplant, kündigte Engert an.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019