Trinkwasserversorgung
Trinkwasser: In Böhen sollen künftig alle Ortsteile zentral versorgt werden

In Böhen soll es künftig nur noch eine zentrale Wasserversorgung geben. 'Ein historischer Beginn', sagte Vorsitzender Hans Gropper auf der Mitgliederversammlung des Vereins 'Wasserversorgung Böhen', zu der alle Bürger der Gemeinde eingeladen waren.

Die Kommune hat mit einer umfangreichen Quellsanierung die Voraussetzung für eine weitere wasserrechtliche Genehmigung für die nächsten 30 Jahre geschaffen und will erstmals künftig alle Bürger der höchst gelegenen Gemeinde des Unterallgäus eigenständig mit Trinkwasser versorgen.

Mehr über die Trinkwasserversorgung in Böhen lesen Sie in der Memminger Zeitungvom 24.02.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen