Spaß
Trend aus Amerika im Unterallgäu: Bad Grönenbacher Feuerwehr bei der Cold Water Challenge

Ein Fahrzeug der Bad Grönenbacher Feuerwehr düst mit Blaulicht und Sirene über die Straße und hält an einem Freibad. Im Wasser treibt ein verdächtig plüschiger Elefant, den es zu bergen gilt. Die Helfer zögern keine Sekunde und springen kühn ins kalte Wasser, um ihn zu retten.

Wem angesichts dieser Rettungsaktion Angst und Bange wird, sei jedoch beruhigt: Der rund fünfminütige Einsatz, der auf der Videoplattform Youtube im Internet zu sehen ist, ist freilich nicht ernst gemeint. Er ist Teil der so genannten 'Cold Water Challenge', einer Ketten-Film-Welle aus den USA, die nun munter durchs Unterallgäu wogt: Dabei springen Feuerwehrleute und andere Rettungskräfte im Zuge einer mal mehr, mal weniger humorigen Rahmenhandlung ins kalte Wasser.

Mehr zur Cold-Water-Challenge bei der Bad Grönenbacher Feuerwehr finden Sie in der Memminger Zeitung vom 03.07.2014 (Seite 31).

Die Memminger Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen