Kosten
Tourismusverband Allgäuer Seenland diskutiert Preisnachlässe beim Parken an Badeseen

Wer sein Auto auf einem der vier Parkplätze am Niedersonthofener See abstellt, muss dafür zahlen. Für Urlauber könnte sich das bald ändern.
  • Wer sein Auto auf einem der vier Parkplätze am Niedersonthofener See abstellt, muss dafür zahlen. Für Urlauber könnte sich das bald ändern.
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Pia Jakob

Wer sein Auto am See parkt, muss ein paar Münzen in den Automaten werfen – daran haben sich die meisten Oberallgäuer mittlerweile gewöhnt. Für Urlaubsgäste könnte der Obolus bald entfallen: Der Tourismusverband Allgäuer Seenland, dem die Gemeinden Sulzberg, Waltenhofen, Weitnau und Buchenberg angehören, diskutiert derzeit, ob Gästen die Parkgebühr an den Seen erlassen wird oder ob es für sie zumindest einen Rabatt geben soll.

Dass die Umsetzung in den einzelnen Gemeinden kompliziert wird, befürchtete der Gemeinderat Waltenhofen, als das Thema während der jüngsten Sitzung auf der Tagesordnung stand. „Das steht in keinem Verhältnis“, sagte Michael Fink (Freie Wähler) und schlug vor: Es sollte eine Gästekarte geben, mit der man an allen Seen im Tourismusverband gratis parken kann. „Das wäre ein Bonus für die Gäste und würde den Tourismus stärken.“ Konkret geht es um Rottachspeicher (Parkplatz Moosbach), Öschlesee, Niedersonthofener See und Eschacher Weiher.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, und im Allgäuer Anzeigeblatt vom 25.04.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen