Kempten
Tour Ginkgo bringt 150000 Euro

Mit dieser Spendenbereitschaft hatten selbst die größten Optimisten nicht gerechnet: Knapp 150000 Euro gaben die Allgäuer im Rahmen der Tour Ginkgo. Die Benefizaktion mit vielen prominenten Unterstützern aus Sport und Show-geschäft galt heuer der Organisation «Bunter Kreis Allgäu», die sich krebskranken Kindern und deren Familien widmet (wir berichteten).

Vorsitzende Inge Waidelich ist immer noch begeistert von den vielen Ideen der Allgäuer und der Riesenstimmung entlang der Strecke. Der Erlös wird zum Teil verwendet für einen Bereich im Kemptener Klinikum, in dem Eltern und Geschwisterkinder der kleinen Patienten sich ein wenig zurückziehen können. Der Rest fließt in die Betreuungsarbeit des Vereins.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen