Ronsberg / Obergünzburg
Tour Gingko auf Station im Günztal

Ein imposantes Bild boten die 97 Radrennfahrer der Tour Gingko in ihren gelben Trikots, als sie, begleitet von Polizeimotorrädern und anderen Einsatzfahrzeugen, auf den Ronsberger Marktplatz einbogen. Weil sie ein bisschen zu früh dran waren, fanden sich die Kleinen des Kindergartens und die Schulkinder sowie die Zuschauer erst nach und nach ein, um die meist prominenten Sportler, die sich für die gute Sache der Christiane-Eichenhofer-Stiftung einsetzen, zu begrüßen.

Unter den Rennradlern befand sich auch der Leiter der Kinderabteilung und ärztliche Direktor der Klinik Kempten-Oberallgäu, Dr. Herbert Müller. Ihm sowie Inge Weidlich und Gabi Keßler vom Bunten Kreis überreichten Ronsbergs Bürgermeister Gerhard Kraus und Claudia Kreutzer vom Kindergarten die Ronsberger Spende. Diese geht je zur Hälfte an die Krankenhaus-Kinderabteilung und an den Bunten Kreis.

Der Kindergarten, der Musikverein und der Sportclub Ronsberg hatten, unterstützt durch den Edeka-Markt Zeisele, die Bäckerei Glas und die Metzgerei Baur, bei einem Fest fast 2000 Euro zusammengebracht (wir berichteten). Das Verpackungsmittelwerk Huhtamaki rundete den Betrag auf 3000 Euro auf. Das Sporthaus Schindele ergänzte die Summe um weitere 200 Euro.

Bäumchen auf dem Wochenmarkt verkauft

In Obergünzburg, wo die Gingko-Tour als nächstes Halt machte, übergab Bürgermeister Lars Leveringhaus mit seiner Frau Doris 1600 Euro. Die Gattin des Gemeindeoberhauptes hatte auf dem Wochenmarkt fleißig Gingko-Bäumchen verkauft und der Erlös wurde durch persönliche Spenden ergänzt. Die Bigband der Realschule Obergünzburg steuerte 151 Euro zu und die Volksschule kündigte an, ihre Weihnachtsaktion ebenfalls der Hilfe von kranken Kindern zu widmen.

Bei der Verpflegung der Radler, die in Obergünzburg ihre Mittagspause einlegten, gab es Unterstützung durch die Günzacher Metzgerei Schön, das Milchwerk Gabler-Saliter und die Saliter-Bank.

Allgäu-Rundschau

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen