Memmingen
Top-Trainer referiert

Die Handballer des TV Memmingen bereiten sich auf eine Großveranstaltung vor. Am Montag, 21. September, kommt Martin Heuberger nach Memmingen. Heuberger wird mit Schülern und Handballern trainieren. Ferner steht er bei einer Podiumsdiskussion Rede und Antwort. Heuberger ist Co-Trainer von Handball-Bundestrainer Heiner Brand und darüber hinaus als Coach sehr erfolgreich: Kürzlich gewann er mit den deutschen Handball-Junioren die Weltmeisterschaft. Beim Sieg der Herren 2007 war er ebenfalls hautnah dabei.

Öffentliches Training

Die Trainingseinheiten, die öffentlich sind, finden zwischen 16 und 18 Uhr in der BBZ-Halle (Bodenseestraße) statt. Ab 19 Uhr referiert Heuberger zum Thema «Handball - heute und morgen» in der Aula der FOS/BOS, die man zu Fuß von der Sporthalle erreichen kann. Danach folgt eine Podiumsdiskussion.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen