Tradition
Tolle Stimmung beim Viehscheid in Eisenberg

Tolle Stimmung, ideales Wetter, familiär: Auf diese Punkte lässt sich der Viehscheid in Zell bringen, der am Samstag wieder viele Menschen anlockte. Die Besucher säumten die Dorfstraße und erwarteten die Schumpen mit Begeisterung am Dorfbrunnen, von wo aus sie die Tiere zum Scheidplatz begleiteten.

Schon vor dem Eintreffen des Alpviehs waren die Gäste von den Eisenberger Alphornbläsern auf das besondere Ereignis eingestimmt worden. Dann zog die Musikkapelle unter der Stabführung von Markus Brenner mit den zwei geschmückten Kranzrindern zum Scheidplatz. Hier herrschte dichtes Gedränge der vielen Schaulustigen, die mit Foto- und Filmkameras das Geschehen festhielten.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom 21.09.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen