Füssen
Tölzer Knabenchor als besonderes Geschenk

Die Feiertage sind immer ein Anlass für Orchester und Chöre, sich von ihrer besten Seite zu präsentieren und die Zuhörer ein paar Stunden in die wunderbare Welt der Musik zu entführen. Besonders gut gelang das in diesem Jahr dem Tölzer Knabenchor, der im Festspielhaus auftrat. Wie bayerische Lausbuben traten sie auf, in Lederhose und kariertem Hemd.

Doch wenn sie zu singen anfangen, dann sind sie äußerst disziplinierte und sehr aufmerksame Engel. Perfekte Artikulation, eine enorme dynamische Bandbreite, klare und ausgeglichene Chorregister - das zeugt von einer immensen Arbeit, die hinter jedem Konzert steckt. Chorleiter Ralf Ludewig führte die Tölzer Knaben dennoch wie mühelos. Der Beifall wollte nicht aufhören, doch nach einigen Zugaben sangen die Buben ihr Abschiedslied: «Wir können net immer dableibn, wir müssen wieder gehn.» Die meisten im Publikum dürften sich gewünscht haben, dass der Tölzer Knabenchor bald wiederkommt.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019