Corona
Tirol und Vorarlberg seit Sonntag keine Risikogebiete mehr

Tirol und Vorarlberg gelten künftig nicht mehr als Risikogebiete.
  • Tirol und Vorarlberg gelten künftig nicht mehr als Risikogebiete.
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von Redaktion all-in.de

Gute Nachrichten für alle Reisenden und Urlauber. Das RKI hat seit Sonntag auch die Bundesländer Vorarlberg und Tirol von der Liste der Risikogebiete genommen. Damit ist nun die Einreise aus dem gesamten Nachbarland Österreich leichter geworden. 

Ebenfalls nicht mehr als Risikogebiet gelten weitere Länder - darunter das beliebte Urlaubsland Kroatien (mit Ausnahme der Gespanschaften Medimurje und Varazdin), die USA und Kanada. Für Reisende bedeutet das eine massive Erleichterung. Bei Einreisen aus Nicht-Risikogebieten nach Deutschland sind keine negativen Corona-Testergebnisse, Impf- oder Genesenenachweise mehr nötig. Ausnahme ist die Einreise mit dem Flugzeug.

9 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen