Mitgliederversammlung
Tierschutzverein Kaufbeuren und Umgebung hofft auf höhere Zuschüsse

Deutliche und teils emotionale Töne wurden bei der Mitgliederversammlung des Tierschutzvereins Kaufbeuren und Umgebung angeschlagen. Auch im Hinblick auf die derzeitige Situation des Tierheims Beckstetten gab es seitens des Vorstands einiges zu berichten.

Vorsitzender Stefan Mitscherling zog letztlich aber ein positives Resümee der Arbeit der Vereinsführung seit der Neuwahl im vergangenen Jahr. 'Es gibt aber noch viele Baustellen, die beseitigt werden müssen', sagte er.

Zum einen gehöre hierzu noch . Dies hätte solange gedauert, weil durch Ungereimtheiten des früheren Vorstands viele Aktenordner von der Staatsanwaltschaft beschlagnahmt worden seien und man deswegen auch gegenüber der Stadt Kaufbeuren nichts vorlegen konnte.

Mehr über die aktuelle Finanzlage des Vereins und Lösungsvorschläge für die nach wie vor prekäre Situation erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung (Kaufbeuren) vom 24.11.2014 (Seite 31).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019