Marktoberdorf
Tiefgarage: Bis zu 100000 Euro für Umgestaltung

Der Gestaltungswettbewerb für die Tiefgarage unterm Rathaus hat jüngst auch den Stadtrat in öffentlicher Sitzung beschäftigt. Wie unsere Zeitung kürzlich berichtete, arbeiten derzeit mehrere Architekturbüros Vorschläge dazu aus, wie die Akzeptanz der Tiefgarage verbessert werden kann. Denn häufig ist diese nur knapp zur Hälfte belegt.

Vermietung nur begrenzt möglich

Vor kurzem hatte Stadträtin Doris Rößle vorgeschlagen, Stellplätze in der teilweise leer stehenden Tiefgarage auch an Pendler zu vermieten. Eine Vermietung an Dauerparker aber ist, so informierte die Verwaltung in der Vergangenheit schon mehrfach, nur sehr begrenzt möglich. Denn die Garage wurde teilweise mit Staatszuschüssen gebaut und damit ist laut Verwaltung eine Dauervermietung in größerem Umfang nicht zulässig.

Wettbewerb bezuschusst

Als Rößle dieses Thema in der jüngsten Stadtratsitzung erneut ansprach, erklärte ihr Bürgermeister Werner Himmer, man wolle mit Hilfe des Gestaltungswettbewerbs die Garage für den «Normalparker» attraktiver machen, also ihre Auslastung steigern. Nach Angaben von Stadtbaumeister Peter Münsch sind die Kosten für die Umgestaltung auf 100000 Euro begrenzt.

Die Ausgaben für den Wettbewerb belaufen sich auf 17500 Euro. Dazu erhalte man jedoch 60 Prozent (10500 Euro) Zuschuss, so Münsch.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen