Kempten
Thomas Kreuzer trägt sich ins Goldene Buch der Stadt ein

Nach der offiziellen Vereidigung von Thomas Kreuzer zum neuen Staatsminister, darf sich der Politiker heute ins goldene Buch der Stadt Kempten eintragen. Gemeinsam mit dem Stadtrat wird Oberbürgermeister Ulrich Netzer den gebürtigen Kemptener im Rathaus empfangen und ihm zur neuen Aufgabe gratulieren. In knapp einer halben Stunde trägt sich der neue Staatsminister in das Goldene Buch der Stadt ein.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020