Fischertag
Thomas Graf ist Sieger beim Memminger Fischertag

Wenn es um Wasser und Fische geht, dann ist Thomas Graf in seinem Element: Kein Wunder also, dass der Gas- und Wasserinstallateur, der in seiner Freizeit angelt, seit Samstag der neue Memminger Fischerkönig ist.

Beim Fischertag, dem großen Memminger Heimatfest, stieg der 42-Jährige jedoch mit gemischten Gefühlen auf den Thron: Seinen Titel und seine 2000 Gramm schwere Königsforelle widmete << Thomas III., der Hundertste >> der kürzlich verstorbenen Nichte seiner Frau.

Trotz heftiger Regenfälle und Kälte << juckten >> am Samstagmorgen um 8 Uhr 1160 Männer und Buben in den Stadtbach. Am Ufer verfolgten wie immer viele Tausend Besucher das Geschehen. Der Fischertag geht auf die jahrhundertealte Tradition zurück, den Bach einmal im Jahr zu säubern und auszufischen.

In diesem Jahr ging Graf der größte Fisch ins Netz: Wie der Beiname verrät, ist er der hundertste Memminger seit dem Jahr 1900, der den Titel Fischerkönig trägt. << Es ist schön, Teil dieser Tradition zu sein >>, sagte der überglückliche Memminger nach seiner Krönung.

Angesichts des Todesfalls in seiner Familie wollte der 42-Jährige zunächst gar nicht am Fischertag teilnehmen, ließ sich dann jedoch von einem Freund überzeugen und fischte mit. Nach etwa 20 Minuten machte Graf, der zum insgesamt 26. Mal in den Bach juckte, dann den entscheidenden Fang.

Wie << Thomas III., der Hundertste >> seine Regentschaft antrat, erlebten am Samstagvormittag etwa 4000 Besucher beim Krönungsfrühschoppen in der Memminger Stadionhalle mit, darunter zahlreiche Ehrengäste und Freunde aus den Memminger Partnerstädten in Italien (Teramo) und Frankreich (Auch).

Uli Braun hört auf

Neben der Begrüßung des neuen Monarchen gab es auch einen Abschied: Der überregional bekannte und beliebte Memminger Heimatpfleger Uli Braun, der seit 1982 einen der spannendsten Momente des Fischertages, das Auswiegen der Regenbogenforellen auf dem Memminger Marktplatz, moderiert hat, gibt dieses Amt ab.

Ein Nachfolger steht noch nicht fest.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen