Therapeutische Religion

Kaufbeuren/Ostallgäu | AZ | Über die Veranstaltungen der Katholischen Erwachsenenbildung Kaufbeuren-Ostallgäu, kurz KEB, für die Zeit ab Juli informiert ein neues Programmheft. Erhältlich ist es in allen Kirchen und öffentlichen Einrichtungen in Kaufbeuren und im Ostallgäu. Im Mittelpunkt der Seminare und Vorträge stehen die Aspekte Glauben erschließen, Gesellschaft gestalten, Beziehungen pflegen und Kultur erleben. Otto Richard Zobel, der Vorsitzende der Katholischen Erwachsenenbildung Kaufbeuren-Ostallgäu, hebt mehrere Veranstaltungen hervor.

Dass das Christentum eine therapeutische Religion sei, zeige sich an einer Seminarreihe von Thomas Göppel. 'Aus dem Gegebenen das Beste machen' laute der Titel von zehn Vorträgen zwischen Oktober 2007 und Juli 2008. Ihm diene dabei die von Victor Frankl entworfene Logotherapie als Grundlage. Zudem weist er auf einen Vortrag von Kaplan Thomas Wagner hin. Er referiert am 10. September über Dietrich Bonhoeffer.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen