Religion
Themenabend zum Festival der Vielfalt in im Stadtsaal Kaufbeuren

'Christentum und Islam – Religionen des Friedens?' Einen provokant anmutenden Titel hatten die Organisatoren der christlichen und muslimischen Gemeinden in Kaufbeuren für ihren Themenabend zum 'Festival der Vielfalt' in im Stadtsaal gewählt.

Doch bereits bei den beiden Referaten der Theologen Dr. Bekir Alboga und Professor Lothar Bily wurde schnell klar, dass Islam und Christentum gar nicht so unterschiedlich sind, wie es oft scheint, und dass deshalb eine enge Zusammenarbeit in vielen Bereichen möglich und notwendig ist.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 05.10.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen