Kempten / Waltenhofen
Telefon-Abzocke und unseriöse Spiele

Besondere Vorsicht vor Abzocke ist derzeit geboten. Die Polizei warnt davor, nicht vertraute Telefonnummern leichtsinnig zurückzurufen. Gleichzeitig macht die Verbraucherzentrale Kempten auf ein unseriöses Telefongewinnspiel aufmerksam.

«Man sollte es unterlassen, unbekannte oder außergewöhnliche Nummern zurückzurufen», warnt Polizeisprecher Markus Asbach. Einen konkreten Fall von Telefon-Abzocke gab es jetzt in Waltenhofen. Dort wurde ein 39-Jähriger nach Angaben der Polizei mehrmals von einem unbekannten Anschluss aus auf seinem Mobiltelefon angerufen und um Rückruf gebeten.

Da ihm dies verdächtig vorkam, erkundigte er sich bei der Auskunft über den Anschlussinhaber, eine «Firma» im Heidelberger Raum. Außerdem fragte er den aktuellen Kontostand seines Handys ab. Erst dann rief er die unbekannte Nummer zurück, und landete lediglich bei einer nichtssagenden Bandansage. Nach der Ansage überprüfte der Waltenhofener sein Guthaben und stellte fest, dass ihm vier Euro abgebucht worden waren. Er informierte sofort die Polizei, die jetzt wegen Betrugsverdachts ermittelt.

Persönliche Daten abgefragt

Die Verbraucherzentrale warnt indes vor einem Schreiben, das einen Gewinn «im Wert von 400 Euro» verspricht. Dieses sogenannte «deutschlandweite Telefongewinnspiel» ist laut Beratungsstellenleiter Andreas Winkler lediglich eine Finte, um Verbraucher zu einer Verkaufsveranstaltung zu locken. «Dreist ist, dass der Verbraucher sich mit einer Postkarte anmelden soll», meint Winkler. Denn dabei würden auch persönliche Daten wie Adresse, Telefonnummer und Geburtsdatum abgefragt. «Solche Aktionen dienen dazu, personenbezogene Daten zu erhalten, zu speichern und zu verkaufen», warnt Winkler. Er rät, auf solche Schreiben überhaupt nicht zu reagieren.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019