Kempten
Tauwetter läßt Wasserpegel ansteigen - aber keine Hochwassergefahr

Die zunehmend milden Temperaturen und das damit einsetzende Tauwetter im Allgäu lassen die Pegel der Seen und Flüsse ansteigen. Großflächige Überschwemmungen werden aber laut dem Wasserwirtschaftsamt in Kempten nicht erwartet. Lediglich kleinere Bachläufe treten über die Ufer und können einzelne Felder und Wiesen überschwemmen, so der Leiter Karl Schindele.

Die meisten Niederschläge werden im Unterallgäu erwartet. Bereits morgen normalisiert sich die Situation -denn laut den aktuellen Wetterprognosen ist ab morgen trockenes Wetter zu erwarten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen