Totalausfall
Tausende Haushalte im Allgäu ohne Fernsehen

Ein defektes Bauteil in einer Betriebsstelle des Netzbetreibers 'Kabel Deutschland' hat gestern Abend zu einem Totalausfall im Allgäuer Kabelnetz geführt. Ab 21 Uhr waren rund 130.000 Haushalten ohne TV-Empfang. Der Fehler in der Stromversorgung konnte erst gegen 2 Uhr morgens behoben werden.

Auf Nachfrage von all-in.de bestätigte "Kabel Deutschland", dass die Landkreise Oberallgäu, Ostallgäu, Unterallgäu, der Landkreis Lindau, sowie die kreisfreien Städte betroffen waren. Insgesamt 10.000 Haushalte waren gleichzeitig auch ohne Internet und Telefon.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen