Allgäu / Schwangau / Aalen
Taucher finden Leiche - Wahrscheinlich gesuchter Familienvater

3Bilder

Bei einer groß angelegten Suchaktion nahe des Schlosses Neuschwanstein haben Polizeitaucher in der Pöllatschlucht die Leiche eines Mannes geborgen. «Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass es sich um den vermissten Familienvater handelt», sagte Polizeisprecher Sven-Oliver Klinke.

Wie berichtet, war nach dem 46-jährigen Familienvater per Haftbefehl gefahndet worden. Er steht im Verdacht, am vergangenen Freitag seine 17-jährige Tochter und die 45-jährige Ehefrau getötet zu haben. Die Leiche war von Polizeitauchern unterhalb der Marienbrücke in einem Gumpen entdeckt worden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen