Bundespolizei
Tatort Bahnhof: Die Bundespolizei klärt über die Tricks von Taschendieben auf

Unzählige Touristen sind derzeit im Allgäu unterwegs.

Mit ihnen reisen die Taschendiebe. Überall, wo Besucher vor Sehenswürdigkeiten stehen, Cafébesucher sich ins Gespräch vertiefen oder Auswärtige in Bahnhöfen nach einer Verbindung suchen haben die Täter leichtes Spiel. Wie einfach es ist, nicht selbst ins Visier der dreisten Diebe zu geraten, zeigt derzeit die Bundespolizei an drei Allgäuer Bahnhöfen.

Wenn Sie jetzt neugierig geworden sind und sich persönlich darüber informieren möchten wie Sie Taschendieben aus dem Weg gehen können, dann haben sie morgen dazu am Bahnhof in Oberstdorf und am Sonntag am Bahnhof Lindau die Möglichkeit dazu. Die Bundespolizei ist ab 08:30 Uhr vor Ort um ihre Fragen zu beantworten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen