Zweitstudium
Syrischer Anwalt will auch in Kaufbeuren Beruf ausüben

Qais Aljamous ist Anwalt. In einer Kaufbeurer Kanzlei hat der Syrer ein Praktikum gemacht, denn auch hier will er seinen Beruf ausüben.

Akten wälzen, Mandanten beraten und sich vor Gericht für sie einsetzen: So sieht Qais Aljamous Traumberuf aus. Mehrere Jahre lang hat er bereits als Anwalt gearbeitet. Dann kam der Krieg. Und der 32-Jährige floh aus seiner Heimat Syrien. Jetzt lebt er in Friesenried.

Sein Studium, seine Berufserfahrung – all das scheint in Deutschland aber bedeutungslos zu sein. Nun muss er mit seiner Karriere von ganz vorne anfangen. Der erste Schritt: Ein Praktikum in der Kanzlei von Rechtsanwalt Ottmar Huffschmid in Kaufbeuren.

Mehr über Qais Aljamous und seinen Traum lesen Sie morgen in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 14.04.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020