Oberstdorf
Suche nach vermisster Frau aus Fischen erfolglos eingestellt

Die Suche nach der seit gestern Nachmittag vermissten Frau aus dem Raum Fischen ist eingestellt worden. Derzeit wird ermittelt, wo sich die 43-jährige aufhalten könnte. Erst dann werde die Suche gezielt fortgesetzt, so Alexander Resch von der Allgäuer Polizei. Wie Berichtet wurde das Auto der 43-jährigen Silvia Knobloch-Schmid an der Talstation der Söllereckbahn bei Oberstdorf aufgefunden. Die Suchmaßnahmen durch die Bergwacht, Suchhunde und zwei Hubschrauber blieb jedoch ohne Erfolg.

Siliva Knobloch-Schmid wird wie folgt beschrieben: sie ist 165 cm groß, schlank, hat kurze schwarze Haare mit farbigen Strähen an der Stirn. Bekleidet war sie mit einer hellen Jeans und einer türkisfarbenen Jacke. Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019