Glaube
Suche nach dem richtigen Weg: Zwei Frauen entscheiden sich für ein Leben im Crescentiakloster in Kaufbeuren

Zwei Frauen (26 und 39) entscheiden sich gleichzeitig für ein Leben im Crescentiakloster. Als Postulantinnen lernen sie seit Anfang September den Orden kennen.

Ein Artikel über Schwester Johanna Maria vom Kaufbeurer Crescentiakloster in einer Fernsehzeitung gab letztlich den Ausschlag, dass Jennifer Wilhelm seit 8. September bei den Franziskanerinnen lebt. Die 26-Jährige begann am selben Tag wie Michaela Wörle (39) ihr Postulat.

Nach zwei Monaten fühlen sich beide Frauen in der Gemeinschaft von 42 Schwestern schon sehr wohl und können sich durchaus vorstellen, den Schritt ins Noviziat zu gehen. Über ihre ersten Erfahrungen berichteten sie der AZ.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 07.11.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ