Kempten
Studenten präsentieren E-Go-Kart

Studenten der Hochschule Kempten tüfteln derzeit an einem neuartigen Elektroantrieb eines Renn-Gokarts. Für das Studentenprojekt werden modernste Technologien eingesetzt, um das Antriebskonzept des Gokarts hinsichtlich Leistung Beschleunigung und Geschwindigkeit zu optimieren.

Dabei soll das Elektro-Gokart konkurrenzfähig mit Modellen mit Verbrennungsmotor werden, so Professor Helmuth Biechl von der Hochschule in Kempten.

Fahrtüchtig mit eingebautem Motor soll das Kart dann im kommenden Frühjahr sein. Bis dahin müssen nun die Planungen erst einmal voranschreiten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen