Strompreiserhöhung
Strom sparen und nachhaltig handeln

Viele Haushalte sind von einer spürbaren Erhöhung der Strompreise betroffen. Mit energieeffizienten Geräten und einfachen Tipps können Haushalte jedoch jährlich Stromkosten von über 300 Euro einsparen, so der Rat der Initiative für Nachhaltige Entwicklung (RNE).

In dem Einkaufsratgeber 'Der Nachhaltige Warenkorb" (www.nachhaltiger-warenkorb.de) informiert der RNE über die größten Stromfresser. Demnach sind Großgeräte wie Waschmaschine, Elektroherd und Gefrierschrank für rund die Hälfte des Stromverbrauchs im Haushalt verantwortlich.

Mit energieeffizienten Kühl- und Gefriergeräten lassen sich rund 60 Euro im Jahr einsparen. So verbraucht ein Kühlgerät der Effizienzklasse A+++ über die gesamte Nutzungsdauer nur ein Drittel des Stroms, den ein Gerät der Effizienzklasse B benötigt. Die Investition in ein teureres, aber energiesparendes Produkt lohnt sich also langfristig. In welcher Effizienzklasse ein Elektrogerät rangiert, erkennen Verbraucher am EU-Energielabel.

Der Umwelt zuliebe

Auch bei kleineren Stromverbrauchern lassen sich insgesamt spürbare Einsparungen erzielen. Durch die konsequente Umstellung auf Energiesparlampen können Verbraucher jährlich etwa bis zu 100 Euro sparen, beim Fernsehgerät sind rund 50 Euro und beim PC immerhin 25 Euro Ersparnis möglich. TV-Geräte und Rechner, aber auch HiFi-Anlagen und DVD-Player verbrauchen im Stand-by-Modus unnötig Strom. Rund 22 Milliarden Kilowattstunden Strom pro Jahr werden so in Deutschland verschwendet – so viel wie zirka drei Kernkraftwerke im selben Zeitraum erzeugen. Verbraucher sollten Geräte deshalb nach der Nutzung komplett ausschalten.

Nachhaltigkeit

Wer im Zuge der Preiserhöhung vom Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen und den Stromanbieter wechseln möchte, sollte der Umwelt zuliebe auf 100 Prozent Ökostrom setzen. Dass Ökostrom grundsätzlich mehr kostet als konventioneller Strom, ist ein Mythos. Es lohnt sich der direkte Preisvergleich. Der Nachhaltige Warenkorb wird jährlich unter wissenschaftlicher Begleitung aktualisiert. Er ist als Broschüre erhältlich und im Internet, sowie als kostenlose App für Android, iOS und Windows Phone. www.nachhaltiger-warenkorb.de.

Autor:

Redaktion extra aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019