Blockade
Streit um Wanderweg in Durach

Ein Wanderweg sorgt in Durach immer wieder für Ärger. Bürgermeister Gerhard Hock nennt den Streit mit dem Eigentümer mittlerweile 'eines der größten Ärgernisse in der Gemeinde'. Der Landwirt würde den Weg an der Photovoltaikanlage im Bereich des Autobahndreiecks regelmäßig blockieren. Für Wanderer ist dann kaum ein Durchkommen.

'Wir haben wirklich alles, was machbar ist, versucht', sagt der Bürgermeister. Er berichtet von zahlreichen Gesprächen, einem ganzen Tag Mitarbeit auf dem Bauernhof des Grundstückseigentümers und Angeboten zum Tausch einer Fläche beziehungsweise zur Übernahme aller wegerechtlichen Verpflichtungen.

'Alle Lasten, die der Weg mit sich bringt, hätte die Gemeinde übernommen', sagt Hock. Er sieht nun keine Möglichkeit mehr, wie die Gemeinde den Konflikt lösen kann.

Mehr zu dem Streit lesen Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 12.07.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019