Bauplanung
Streit um Neubaugebiet in Buchenberg

Eine weitere Bebauung am Buchenberg - dieses Thema spaltet seit Monaten die Gemüter in der Gemeinde. Noch eineinhalb Wochen, dann entscheiden die Bürger am 25. Mai selbst, ob es das geplante Baugebiet geben wird, oder eben nicht.

Kurz vor dem Entscheid setzte sich die AZ mit Bürgermeister Toni Barth (mit seinem Gemeinderat ein Befürworter des Baugebiets) und den Gegnern (Klaus Ahr und Werner Sponsel, Initiatoren des Bürgerbegehrens) an einen Tisch. Beide Seiten legten noch einmal ihre Argumente dar. Dabei wurde auch klar: Es ist vor allem die Verständigung, an der es zwischen Gemeinde und Baugebietsgegnern hakt.

Auf der Homepage der Gemeinde werden demnachst die Plane veroffentlicht, damit die Buchenberger sich informieren konnen. Die Baugebietsgegner wollen in der Gemeinde noch plakatieren, um auf ihr Anliegen aufmerksam zu machen. Am Sonntag in einer Woche haben es die Buchenberger dann selbst in der Hand.

Mehr über die Beweggründe der jeweiligen Parteien finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 14.05.2014 (Seite 26).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen