Bregenz
Streit um Jackpotgewinn mit Casino Bregenz beendet

Der Streit um einen Millionen-Jackpot zwischen einem 27-jährigen Schweizer und dem Casino Bregenz ist jetzt außergerichtlich beendet worden. Medienberichten zufolge, soll der 27-jährige Kläger eine Entschädigung in Höhe von einer Million Euro erhalten. Mehr als zwei Jahre hatte er it dem Casino gestritten.

Im März 2010 hatte er am Spielautomaten den Jackpot geknackt, und zwar in Höhe von rund 43 Millionen Euro. Die Spielbank verweigerte ihm allerdings die Auszahlung wegen eines angeblichen Softwarefehlers.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019