Unfall
Streit bei Autofahrt nahe Ottobeuren: Ehemann zieht bei voller Fahrt die Handbremse

Zu einem folgenschweren Streit ist es zwischen Eheleuten während einer Autofahrt im vergangenen Herbst gekommen. Der Konflikt eskalierte dermaßen, dass der Mann bei Tempo 100 vom Beifahrersitz aus plötzlich die Handbremse zog.

Der Wagen schleuderte und prallte zwischen Benningen und Ottobeuren gegen einen Baum. Letztlich erhielt der heute 51-Jährige Kaufmann per Strafbefehl eine Geldstrafe und ein elfmonatiges Fahrverbot.

Einspruch eingelegt

So kam es zur Verhandlung vor dem Memminger Amtsgericht. Dort wollte er offensichtlich durch die Schilderung seiner ehelichen Probleme eine mildere Beurteilung seiner Tat erreichen. Bei der Verhandlung ging der Streit offen weiter, sodass die Richterin die Eheleute öfters ermahnen musste.

Alles über die Gerichtsverhandlung der Eheleute finden Sie in der Memminger Zeitung vom 30.08.2013 (Seite 25).

Die Memminger Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen