Special Straßenbauprojekte im Allgäu SPECIAL

Ostallgäu
Straßenbau bei Seeg geht nach Ostern weiter

Sobald es das Wetter zulässt, soll der Ausbau der Staatsstraße zwischen Seeg und Lengenwang fortgesetzt werden. Laut Josef Merk, Abteilungsleiter beim Staatlichen Bauamt in Kempten, rücken die Bagger voraussichtlich nach Ostern an.

Die Bauarbeiten sollen bis Juli abgeschlossen sein. Probleme gibt es allerdings noch mit dem Grunderwerb. Bei der Bundesstraße 16 von Füssen nach Marktoberdorf wird heuer unterdessen voraussichtlich im August und September zwischen Stötten und Rieder eine neue Trasse gebaut. (az)

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen