Oberstaufen
Stolz, ehrenvolles Amt ausüben zu dürfen

Der alte und neue Staufner Fähnrich heißt Hans-Peter Geisenhof. Bei der Fähnrichswahl am wurde der 25-Jährige von den ledigen Staufner Burschen einstimmig wieder gewählt. Somit darf er auch beim 375. Jubiläum des Fasnatziestags die Fahne schwingen.

Ihm zur Seite stehen der neue Vizefähnrich Philip Lewis sowie die drei Fahnenbrüder Stephan Grundl, Christoph Grundl und Thomas Geißler. Das Amt des Butz bekleidet im kommenden Jahr Christoph Fäßler. Für die Ausbildung des Trommlercorps zeichnet der neue Tambourmajor Bernd Köberle verantwortlich. Ins Trommlercorps wurden berufen: Tobias Bertsch, Julian Höß, Markus Höß, Thomas Höß, Armin Geisenhof und Michael Löffler. Die Föhla werden wie im vergangenen Jahr von der Fähnrichsbraut Cynthia Lewis angeführt. Sie wird unterstützt von Vize-Föhl Julia Kohler und von Christine Löffler (Butz-Föhl).

Der gewählte Fähnrich Hans-Peter Geisenhof dankte nach der Wahl für das erneute Vertrauen und bekundete seinen Stolz, dieses historische und ehrenvolle Amt ausüben zu dürfen. In einem kurzen Grußwort bedankte sich der Zweite Vorstand des Fördervereins «Staufner Fasnatziestag 1635», Alexander Mayer, bei der letztjährigen Fahnensektion für ihren arbeitsintensiven Einsatz insbesondere beim Maifest.

Altchronist Benedikt Joseph Höss dankte den Ausgeschiedenen für ihren treuen Dienst sowie den neu Gewählten für ihre Bereitschaft, das Brauchtum weiterzuführen. Für das 375. Jubiläum wünsche er sich großen Zusammenhalt unter der Staufner Bevölkerung und eine besonders würdevolle Feier des Fasnatziestags. Außerdem sei wieder ein Gottesdienst am vorausgehenden Faschingssonntag geplant, bei dem den gefallenen und verstorbenen Altfähnrichen gedacht wird.

Mit einem dreifachen «Lond it luck» beschloss der amtierende Fähnrich Geisenhof die Wahlversammlung.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen