Kirche
Stockkapelle bei Asch: Der Bischof kommt zur Einweihung

Im Mai vergangenen Jahres nahmen etwa 1000 Gläubige an der feierlichen Rückführung der 43 Jahre zuvor gestohlenen Pieta in die Stockkapelle teil. Dieses große Interesse zeigt, welch hohen Stellwert der Wallfahrtsort oberhalb von Asch in der kirchlichen Gemeinschaft genießt. Der großen Zunahme an Pilgergruppen trug die Ascher Kirchenverwaltung mittlerweile Rechnung: Direkt neben der Kapelle wurde ein Unterstand für Gottesdienste gebaut.

Der neun Meter lange Holzbau beherbergt an seinen Seiten eine Sakristei und einen Lagerraum. In dem offenen Raum in der Mitte wird bei Gottesdiensten der Altar aufgestellt.

Eingeweiht wird das Gebäude am 15. August, dem Feiertag Maria Himmelfahrt, ab 10 Uhr mit einem festlichen Gottesdienst an der Stockkapelle. Bischof Viktor Josef Dammertz segnet dabei den Unterstand und den Altar. Musikalisch gestaltet die Blaskapelle Markt Leeder die Messfeier.

Im Anschluss an den Gottesdienst werden die Kräuterboschen gesegnet, die von den Frauenbünden und Gartenbauvereinen gefertigt wurden. Zum Abschluss wird zu einer kleinen Brotzeit eingeladen, hierzu spielt die Musikkapelle Asch.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen