Gemeindetag
Steuereinnahmen-Rekord: Unterallgäuer Landrat spricht von 86,2 Millionen Euro

In der Sitzung des Bayerischen Gemeindetags, Kreisverband Unterallgäu, ging es neben den Themen 'Asylbewerber' und 'Biotope' um folgende weitere Bereiche:

'Wir können uns über die finanzielle Situation nicht beklagen': Mit diesen Worten resümierte Landrat Hans-Joachim Weirather die der 52 Gemeinden im Landkreis Unterallgäu in den ersten drei Quartalen des Jahres.

Verglichen mit dem Vorjahr gab es bei Gewerbesteuer, Einkommen- und Umsatzsteuerbeteiligung sowie Einkommen- und Umsatzsteuer eine Steigerung um 8,3 Prozent auf bislang 86,2 Millionen Euro. Die Einnahmen bewegten sich damit weiter auf Rekordniveau. 'Mit der Gesamtsituation können wir zufrieden sein, egal welche Unterschiede es in den einzelnen Gemeinden gibt', so Weirather.

Neuwahl Im Rahmen der Sitzung ist der Egger Bürgermeister Franz Morath als Schriftführer in den Kreisvorstand gewählt worden. Er rückt für den im August verstorbenen Winterrieder Bürgermeister Gerhard Brosch nach.

Bauschutt Was wird angenommen? Wie viel? Und was muss beachtet werden? Antworten auf diese und weitere Fragen gab es von Anton Bauer von der Abfallwirtschaftsberatung am Landratsamt. Er verwies darauf, dass es auf den Unterallgäuer Wertstoffhöfen 17 Bauschuttcontainer gebe.

Kleine Mengen bis zu 100 Liter könnten dort unter Abgabe einer Anlieferungserklärung kostenlos entsorgt werden. Größere Mengen müssten auf der Bauschuttdeponie in Breitenbrunn abgegeben werden. Aber egal, wo der Bauschutt entsorgt wird: Die Erklärung gehört laut Bauer immer dazu.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen