Lesung
Stefan Nowicki stellt in Immenstadt eigene Texte vor

Im Oberallgäu wird Stefan Nowicki fehlen. Der Autor und Journalist lebt jetzt in Landsberg. Doch zwischendurch, wie jetzt im Literaturhaus Immenstadt, wird er seiner alten Heimat hoffentlich geistreich die Ehre geben.

Als er für die Matinée kruschtelte, fiel Nowicki ein Gedicht aus seiner Jugend in die Hände. 'Träumen' heißen die Zeilen, in denen ein junger Romantiker seine Traumfrau anhimmelt. Auch 'Fliederfarben' ist voll der süßen Hoffnung. Toll, dass er sich traute, mit diesen zarten, im besten Sinn naiven Zeilen rauszurücken.

Mit der Zeit wird man trockener und böser. In späteren Sommer-Hymnen lässt Nowicki Klischees und Wirklichkeit zusammenprallen. Da wird im Freibad geplanscht, aber auch Spanner lauern dort auf der Liegewiese 'auf Schnäppchen'.

Was gibt es noch im Sommer? -zeit und -regen. Wortakrobatisch beschreibt Nowicki, welche Geräusche die Tropfen machen, wenn sie kommen. Erst schüchtern zögernd, dann wild prasselnd. Eine Abenteuer-Reise in die Welt des Plitsch-Platsch.

Im Erzeugen und Ausmalen von Stimmungen hat er einen feinen Pinsel und viele Farbtöpfe. Da darf in den schwarzen Wassern der Nacht schon der Nachen ziehen statt des Kahns.

Die Apotheose eines (am Ende abstürzenden) Drachenfliegers wird verknüpft mit dem 'fliegenden Robert' aus dem 'Struwwelpeter'. Virtuosen Krimskrams zieht Nowicki aus der Mappe, Schlag auf Schlag.

Und dann ein großer Wurf, der Roman 'Die Kreuzfahrerin'. 1096 ziehen mit den Rittern auch Pilger und gemeines Volk, Heilige und Huren, mit ins heilige Land. Nowicki las, wie dieser Zug vor den Mauern von Konstantinopel ankommt.

Man hatte die Gerüche direkt in der Nase Wir warten auf den zweiten Band und drücken Nowicki die Daumen bei der Verlagssuche.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen