Oberstaufen
Staufner Pfarrer verlieren Wette

Obwohl die Oberstaufner rund 2500 Euro in Münzen gesammelt hatten, schafften sie es nicht, ihre Pfarrer Johannes Netzer (links) und Frank Wagner damit aufzuwiegen. Kinder durften aber dann ihr Gewicht mit einbringen und so verloren die Pfarrer ihre Wette doch noch. Jetzt müssen die beiden Geistlichen - wie versprochen - die Kirche des anderen putzen.

Netzer und Wagner hatten die Idee zu dieser Wette, weil sie Geld für kirchliche Bauprojekte brauchen. Sie hatten alle Bürger aufgefordert, eifrig Münzen zu sammeln, um ihr gemeinsames Gewicht zu überbieten. Wie viel sie genau wiegen, das wollten die Pfarrer auch gestern noch nicht verraten. Eine Staufnerin hatte getippt, dass beide zusammen etwa 180 bis 190 Kilo wiegen. «Das kommt ungefähr hin», so Wagner.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen