Special Allgäuer Festwoche SPECIAL
Allgäuer Festwoche

Messe
Startschuss für die 68. Allgäuer Festwoche

Die 68. Allgäuer Festwoche öffnet am Samstag ihre Pforten in Kempten. Zum Auftakt wird Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) erwartet. Zur größten Verbrauchermesse im Allgäu strömten im Vorjahr 171.000 Besucher.

Auch in diesem Jahr werden Tausende Besucher in Messehallen und Festzelten erwartet. 400 Aussteller verzeichnen die Organisatoren. Die thematischen Schwerpunkte reichen von Bauen über Energie und Handwerk bis hin zu Freizeit und Kochen. Viele Allgäuer empfinden das bis kommenden Sonntag dauernde Heimatfest als fünfte Jahreszeit. Beim Auftakt-Abend am Freitag zog es Besucher aller Altersklassen im Trachtengewand aufs Gelände.

Bei seiner Eröffnungsrede im Kornhaus nennt Horst Seehofer das Allgäu einen "Gipfel in allen Bereichen". Für ihn gehört die Festwoche "zum Besten, was wir in Bayern haben." Gegenwind gibt es für Horst Seehofer von Gegnern des Liftprojekts am Riedberger Horn: "Hände weg vom Alpenplan!" Transparente und Sprechchöre begleiten den Zug des Ministerpräsidenten und der Eröffnungsgäste zum Festgelände. Mehrere hundert Demonstranten machen ihrem Unmut Luft und überreichen dem Ministerpräsidenten eine Unterschriftenliste.

Die schönsten Fotos sowie einen Live-Blog vom ersten Festwochen-Samstag finden Sie auf allgaeu.life, dem neuen Online-Portal der Allgäuer Zeitung. Jetzt kostenlos kennenlernen.

Autor:

Tobias Schuhwerk aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019