Special Fasching im Allgäu SPECIAL

Start mit Prinzenball

Den Auftakt der Faschingssaison in Schwangau bildet traditionell der Prinzenball. Heuer am Samstag, 20. Januar, 20 Uhr, im Kurhaus Schwangau. Neben Prinzen- und Kindergarde und Elferrat werden die 'Ratsherren der Schindau' aus Füssen und die 'Gugger-Musik' aus Neckarsulm mit dabei sein. 'Da rührt sich ordentlich etwas, wenn die mit zirka 35 Leut einmarschieren', macht Faschings-Präsident Thomas Heiserer Geschmack. Musikalisch umrahmt wird der Prinzenball wie im Vorjahr von der Band 'Extra-Dry' aus Marktoberdorf.

Orden und Tombola

Verliehen wird beim Prinzenball der Orden 'It viel rede - ebbas due'. Wer mit ihm ausgezeichnet wird, stand gestern noch nicht fest. Laut Präsident Heiserer gibt es drei Nominierungen. Die Entscheidung trifft der Elferrat bei seiner Sitzung am heutigen Montag.

Drei Gunglhos-Abende

Wie der Prinzenball, gehören auch Gunglhos-Abende zum Programm im Schwangauer Fasching. Sie beginnen im Kurhaus am Samstag jeweils um 20 Uhr. Der erste am 27. Januar, der zweite am 3. Februar und der dritte am 10. Februar.

Freier Eintritt für Piraten

Möglichst viele sollen maskiert zu den Veranstaltungen des Schwangauer Faschingsvereins ins Kurhaus kommen, wünschen sich Prinzessin Julia I. und Prinz Ulrich I.. Wer ihren Wunsch beim Prinzenball erfüllt, darf sich über freien Eintritt freuen. Das Geld für die gekaufte Eintrittskarte wird zwar nicht zurück erstattet. Aber jeder, der als Pirat verkleidet kommt, erhält beim Prinzenball einen Verzehrgutschein im Wert seiner Eintrittskarte. 'Nur eine Augenklappe reicht aber nicht', nennt Piratenbraut Julia I. eine der Spielregeln und betont: 'Es muss schon ein Voll-Kostüm sein. Mit Dreispitz oder Kopftuch, Säbel, Stiefel und so weiter.'

Karten im Vorverkauf

Der Kartenvorverkauf für Prinzenball und Gunglhos-Abende hat begonnen. Karten für alle Veranstaltungen des Faschingsvereins gibt es täglich zwischen 14 und 16 Uhr im Kurhaus in Schwangau.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen