Memmingen
Starkes Gespann

Motorrad-Gespannfahrer Tommi Kunert aus Memmingen ist eine Macht: Er wurde schon acht Mal Europameister und zehn Mal deutscher Meister. Die nächsten Titel sind in Sicht. Kunert startet am Samstag, 4. September, bei der Europameisterschaft in Uithuizen in den Niederlanden. Zwei Wochen später tritt er im Finale der deutschen Meisterschaft in Lüdinghausen (Nordrhein-Westfalen) an.

Seit 1989 ist Kunert auf den Sand- oder Grasbahnen unterwegs. Heuer war er bei sechs Bahnsportrennen dabei und holte vier Gesamtsiege. Beim Memminger Grasbahnrennen gelang es ihm vor einigen Wochen sogar, alle fünf Läufe gegen die nationale Elite zu gewinnen. Dazu kommt ein zweiter Platz - punktgleich mit dem Sieger - sowie ein sechster Platz nach einem technischen Defekt.

Vollgas geben für den Titel

Damit hat sich Kunert mit seinem Beifahrer Markus Eibl (29) aus Bad Aibling sowohl für das Finale der Europameisterschaft qualifiziert - und natürlich auch für den Endlauf um die deutsche Meisterschaft. «Gewinnen macht Spaß. Darum fahre ich auch noch in meinem hohen Alter», flachst der 42-Jährige, der in beiden Finalläufen Vollgas geben will, um sich die Titel zu sichern. (fro)

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ