Immenstdt
Starke Phasen reichen nicht

Lange Zeit hielten die Bezirksoberliga-Handballer des TV Immenstadt beim SC Kissing sehr gut mit. Doch am Ende siegte der Favorit dann doch mit 32:22. Das klare Ergebnis spiegelt jedoch nicht den Spielverlauf und die gute Leistung der Städtler wider.

Der TV Immenstadt erwischte einen guten Start und führte mit 2:0. Bereits nach fünf Minuten musste Kreisläufer Alex Käser nach einer Roten Karte aufgrund eines Fouls das Spielfeld verlassen. In der darauf folgenden Phase erhielt der SC Kissing fünf Strafwürfe, die alle sicher verwandelt wurden. Der Spielfluss der Immenstädter war wie abgeschnitten. Bedingt durch unnötige Ballverluste, vergebene 7-Meter und mangelnde Chancenauswertung baute Kissing seinen Vorsprung souverän auf fünf Tore aus. Beim Stand von 11:6 für den SC nahm TVI-Trainer Pecsenye eine Auszeit, die ihre Wirkung nicht verfehlen sollte. Der TVI spielte nun wie ausgewechselt und kämpfte sich aufgrund einer konsequenten und konzentrierten Abwehrarbeit auf 12:13 heran. Kurz vor dem Seitenwechsel musste auch Andy Hollerweger nach einer umstrittenen Roten Karte das Spielfeld verlassen.

Beim Stand von 15:13 für Kissing wurden die Seiten gewechselt.

Nach Führung stark abgebaut

Trainer Pecsenye fand erneut die richtigen Worte in der Halbzeitpause, denn sein Team führte nach 34 Minuten mit 17:16. Doch wieder wurde ein 7-Meter vergeben und jetzt klappte im Spiel nach vorne plötzlich nichts mehr. Überwiegend technische Fehler, Fehlwürfe und auch eine schlechte Abwehrleistung in den letzten zwölf Minuten bescherten dem TVI dann doch eine deutliche Niederlage. Mit 40 Minuten konzentrierter Leistung kann in der Landesliga kein Spiel gewonnen werden, resümierte TVI-Coach Pecsenye nach dem Spiel.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen