Allgäu
Starke Kommunen

Die stärksten Förderungen im ländlichen Raum erfolgen derzeit über die einzelnen Kommunen, so der Bundestagsabgeordnete Gerd Müller im Interview mit RSA, der Allgäusender.

Durch das Instrument des Finanzausgleichs sind besonders kleinere und schwächere Gemeinden ohne Industrie gefördert worden. Ein Modell, das laut Müller in den vergangenen Jahren funktioniert hat, könne man an den Schulen Straßen und Dorfplätzen sehen.

Die Kommunen sollen aber noch weiter gefördert werden. Über den bayerischen Haushalt, aber auch über Berlin. Die Förderansätze für das nächste Jahr seien bereits nochmals erhöht worden. Die ländliche Region in der über 60 Prozent der Gesamtbevölkerung in Bayern lebt, soll keinen Nachteil gegenüber den Städten bekommen, so Müller weiter.

Eine gleichwertige Infrastruktur müsse auch auf dem Land installiert werden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen