Rettungshubschrauber
Standort von Rettungshubschrauber Christoph 17: Streit geht weiter

Die schier unendliche Suche nach einem Dauerstandort für den Allgäuer Rettungshubschrauber 'Christoph 17' wird von immer neuen Problemen überschattet. Nicht nur, dass sich die Prüfung zweier Gutachter hinzieht, ob aus dem Provisorium am Flugplatz Durach eine endgültige Heimat für den Helikopter werden kann. Die Krankenkassen weigern sich, die Kosten für die Übergangslösung zu übernehmen.

Wer für die bislang angefallenen 890.000 Euro aufkommen muss, sollen jetzt Gerichte klären. Alle Beteiligten machen sich gegenseitig für das Chaos verantwortlich. 1,400 Mal ist die Besatzung des 'Christoph 17' im vergangenen Jahr von Durach aus gestartet, um Leben zu retten: Einen Notarzt so schnell wie möglich zu Verunglückten zu bringen, gehört genauso dazu wie Schwerverletzte zwischen Krankenhäusern zu verlegen.

Der Hangar in Durach ist ein behördlich genehmigtes Provisorium, nachdem die frühere Station auf dem Kemptener Krankenhausdach im Zuge von Umbauten aufgegeben werden musste. Der Streit ist inzwischen vor Gericht gelandet.

Den ganzen Bericht über die Standortsuche finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 24.05.2014 (Seite 25).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen