Internet
Stadtrat beschließt: Schnelles Internet per Funk

Der Memminger Stadtrat hat sich erneut für eine Funklösung zur Verbesserung der Breitbandversorgung ausgesprochen. Auf diese Weise sollen die Stadtteile Steinheim, Volkratshofen, Fertho-fen, Eisenburg und Dickenreishausen nun schnelle Internetverbindungen bekommen.

Gegen den entsprechenden Vertrag mit der Firma Allgäu DSL zum Ausbau des Breitbandnetzes sprachen sich lediglich die Stadträte der Grünen, der ÖDP, der FDP und Christiane Wilhelm vom Christlichen Rathausblock (CRB) aus. Wie berichtet, hatten sich die Stadträte bereits im Mai dieses Jahres für eine Funklösung mit Allgäu DSL ausgesprochen.

Allerdings fasste bei einer Bürgerversammlung im September die Mehrheit der Anwesenden den Beschluss, dass sich die Stadträte erneut mit dem Thema 'Versorgung der Stadtteile mit dem schnellen Internetzugang DSL' befassen sollen.

Bei der Versammlung hatte die 'Breitbandinitiative Memmingen' einen Ausbau des Breitbandnetzes mittels Glasfaserkabel gefordert.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen