Jugendliche
Stadtjugendring Kempten startet Aktion Hautnah (er)leben

Themen, wie erste Liebe, Eifersucht, Anbandeln, Romantik und Verhütung beschäftigen Jugendliche auf dem Weg zum Erwachsenwerden. 'Hautnah (er)leben' heißt deshalb in diesem Jahr das Schwerpunktthema bei der Aktion 'Leben statt schweben' von Stadtjugendring und Stadtjugendamt.

Eröffnet wurde die Kampagne gestern mit dem Improtheater 'Liebe ist' und einem Workshop für Siebt- bis Neuntklässler. Dabei hatten die Jugendlichen Gelegenheit, mit Ellen Schmidt von facebook-Seite der Allgäuer Zeitung zu chatten.

Eifersucht war ein Thema, das die Mädchen im Chat bewegte. 'Was mache ich, wenn andere Mädels beziehungsweise die Ex-Freundin meines Freundes in der Pause bei ihm stehen und ich das mitbekomme', wollte eine Schülerin wissen.

Einige Buben fürchteten keine Freundin zu finden. Ein Junge schrieb von seinem inneren Konflikt: 'Ich finde die Freundin von meinem Kumpel gut.'

Den ganzen Bericht über die Aktion 'Hautnah (er)leben' finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 13.11.2013 (Seite 25).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen